BallettStadt
Museggstrasse 12b
6004 Luzern
Telefon 076 442 76 44
info@ballettschuleluzern.ch

Ballettaufführung „Vier Jahreszeiten“

Choreographie, Idee und Konzeption: Wayan Buholzer, Kusha Alexi und Rachel Lawrence

 

Über 60 Studentinnen und Studenten der BallettStadt tanzten am Sonntag, den 20. März 2016 auf der Bühne zu Antonio Vilvaldis “Vier Jahreszeiten”.

 

Im Vordergrund standen selbstverständlich die Studentinnen und –studenten, welche ihre Familie und Freunde mit ihrer Ballettkunst verführten. Für weitere tänzerische Höhepunkte sorgten gestandene Profis: Gastsolist Amilcar Moret Gonzalez – bekannt unter anderem als erster Solist in der Rolle des Othello am Hamburger Ballett – flog für seinen Soloauftritt von Rom ein. Die ehemalige Primaballerina, Kusha Alexi, die an der BallettStadt unterrichtet, zeigte ihr neues Stück „Letting Go“.

 

Vor der Vorstellung sorgten offerierter Champagner und feine Häppchen für das Wohlergehen der Gäste, welche sich auch in der Pause und nach der Vorstellung blendend unterhielten.

 

Die 400 Plätze der 15 Uhr Vorstellung waren ausverkauft, die 18 Uhr Vorstellung war sehr gut besetzt. Dank zahlreichen Helferinnen und Helfern, der finanziellen Unterstützung der Ida und Albert Flersheim-Stiftung sowie zahlreichen Gönnern, konnte der Eintrittspreis bei CHF 38.- (Kinder CHF 18.-) angesetzt werden. Für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer entstanden erfreulicherweise keine zusätzlichen Kosten für Kostüme und Proben. 

 

Wayan Buholzer freut sich, die Tradition einer Schülervorführung in zwei Jahren fortzusetzen und so dürfen wir bereits auf die Darbietung der BallettStadt im Frühling 2018 gespannt sein.